bezobb
Deutscher Schützenbund
[Impressum]
bssb
m&p_shot

Schützengau Dorfen

im Bayerischen Sportschützenbund e.V.

Gauschießanlage: Zeilhofener Str.1, Oberdorfen; 84405 Dorfen; Tel.: 08081 4998

LG/LP Gauschießen

 

Ausschreibung 2015 (nur Texte) als Pdf-Heft zum downloaden!

Ergebnisheft 2015 komplett

 

Serien-/Ringwertung

Teiler-/Blattlwertung

 LG-MEISTER-Schüler

LP-Meister-Schüler

Landrat-Scheibe

 LG-MEISTER-Jugend

LP-Meister-Jugend

 

 LG-MEISTER-Herren

LP-Meister-Damen/Herren

LG-PUNKT

 LG-MEISTER-Damen

LP-Meister-Altersklasse m/w

LP-PUNKT

 LG-MEISTER-Altersklasse m/w

LP-Meister-Senioren

 

 LG-MEISTER-Senioren m/w

LG/LP-MEISTER-Auflage

LG/LP-SACHPREISE

 

 LG-MANNSCHAFTEN-Vereinswertung

LG-MANNSCHAFTEN-Damen

 

 LP-MANNSCHAFTEN -Verein

LG/LP-MANNSCHAFTEN-Schüler/Jugend/Jun-B.

LG/LP-MANNSCHAFTEN-Auflage

 

Teilnehmer je Verein

 

 

Gauschießen Schützengau Dorfen

Eine gelungene Veranstaltung war laut Gauschützenmeister Georg Schatz das diesjährige Gauschießen. Schatz dankte bei der Preisverteilung allen Helfern, die zwei Wochen lang für ein reibungsloses Schießen in der Gauschießanlage gesorgt haben.

Mit 474 Schützen, die insgesamt 493 Einlagen schossen, musste der Schützengau Dorfen einen leichten Teilnehmerrückgang von acht Schützen verzeichnen. Den Meistpreis sicherte sich Isental Lengdorf mit 47 Schützen vor Vilstaler Kienraching mit 40 und der Schützengesellschaft Moosen mit 27 Teilnehmern.

Mannschaftsmeister mit dem Luftgewehr wurde Lengorf mit 2121 Ringen, gefolgt von den Schloßschützen Hubenstein (2090 R.) und Germania Hampersdorf (2020 R.). Lengdorf stellte auch die beste Jugendmannschaft mit 1165 Ringen, gefolgt von Kienraching (1150 R.) und Edelweiß Niederstraubing (1149 R.). Die Damenwertung gewann Moosen mit 1154 Ringen, vor Kienraching (1141 R) und Lengdorf (1127 R.). Bei den Schützen mit Auflage gewann Fortuna-Hubertus Schwindkirchen mit 904 Ringen, zweite wurden Karl-May Dorfen mit 868 Ringen und dritter Goldaria Schwindegg mit 862 Ringen. Mit der Luftpistole siegten die Jungschützen Taufkirchen mit 1401 Ringen, vor Lengdorf (1387 R.) und Höhenluft Gmain (1347 R.).

Klassensieger mit dem Luftgewehr wurden Georg Tafelmeier (Grüntegernbach) mit 105 Ringen, Franziska Kiebelspeck (Moosen, 96,7 R.), Andreas Kehrer (Hubenstein, 103,7 R.), Nicole Ertl (Niederstraubing, 103,5 R.), Benno Waxenberger (Lengdorf, 102,4 R.), Josef Mutlitz (Hubenstein, 101,4 R.) und Maximilian Dallinger (Lengdorf, 104,4 R.). Den besten Luftgewehrteiler schoss Josef Kiffe (Schwindkirchen) mit einem 2-Teiler, ein 2,8-Teiler gelang Thomas Schraufstetter (Niederstraubing) und einen 4-Teiler schossen Erwin Heinisch (Karl-May) und Christian Kneißl (Hubenstein).

Die besten Schützen mit der Luftpistole waren Lukas Feckl (Grüntegernbach, 71,7 R.), Markus Seidl (Hofgiebing, 98,9 R.), Thomas Pointner (Lengdorf, 99,5), Gerhard Grasser (Wambach, 99,8 R.) und Josef Obermaier (Lengdorf, 99,2 R.). Auf der Punktscheibe siegte Ulrich Meyer (Taufkirchen) mit einem 4,2-Teiler, vor Franz Faltermeier (Schwindkirchen, 7,7-T.) und Katharina Pichlmeier (Hofgiebing, 11,1-T-).

stagaupreise

Ein Luftgewehr als 1. Preis gewann auf der Ehrenscheibe Bernhard Otter (Hofgiebing), der einen glatten 1-Teiler schoss. Zweiter wurde Gerhard Obermaier (Lengdorf) mit einem 2,2-Teiler und einen 4,1-Teiler erzielte Maximilian Scheidl (Hohenpolding).

Maximilian Scheidl, Bernhard Otter und Gerhard Obermaier (v.l.) sicherten sich die besten Preise auf der Ehrenscheibe.

 

stagaupokale

 

Die Mannschaftspokale wurden überreicht an  (v.l.) Sebastian Sternegger, Gerhard Obermaier, Franziska Kiebelspeck, Ulrich Meyer und Hubert Dallinger.

 

 

Text und Fotos: Peter  Stadler

 

stagauscheibeThomas Empl gewinnt Landratsscheibe

Einen Extraschuss durfte beim Dorfener Gauschießen jeder Teilnehmer der Schüler-, Jugend- und Junioren B-Klasse abgeben und als Preis für den besten Teiler gab es eine Scheibe des Landkreises Erding zu gewinnen. Landrat Martin Bayerstorfer stellte diese Ehrengabe auch heuer wieder für das Preisschießen zu Verfügung.Thomas Empl von der Schützengesellschaft Moosen war mit einem 12-Teiler erfolgreich.

In Vertretung von Bayerstorfer gratulierten Gauschützenmeister Georg Schatz (l.) und Ehrenbezirksschützenmeister Josef Niedermeier (r.) dem Sieger.

Text und Foto: Peter Stadler